Ehe

Ehe
Das Ehesakrament spenden Frau und Mann sich gegenseitig im Vertrauen, dass mit Gottes Segen der gemeinsame Weg gelingt und dass sie sich treu bleiben in guten und schlechten Zeiten an jedem neuen Tag. Symbolhaft wird diese Lebens- und Liebesgemeinschaft beim Eheversprechen unter den Segen Gottes gestellt, wenn die Partner einander die Hände reichen und den Ehering überreichen. Der kirchlichen Hochzeitsfeier geht ein Traugespräch mit dem Priester oder Diakon voraus. Empfehlenswert ist ein Ehevorbereitungskurs.

Zu beachten:
  • Die Paare werden gebeten, sich frühzeitig beim Pfarramt ihres Wohnortes zu melden, damit die notwendigen Vorbereitungen geplant werden können, und damit am gewünschten Datum ein Seelsorger zur Verfügung steht.