Jeden Sonntag werden auf DRS 2 und auf DRS Musikwelle zwei Predigten ausgestrahlt, um 9.30 Uhr eine katholische und um 9.45 eine reformierte. Durchschnittlich 120 000 Männer und Frauen hören sie.
Das Team der Predigenden besteht aus Pfarrerinnen und Pfarrern der drei Landeskirchen sowie der evangelisch-methodistischen Kirche und der Freikirchen. Ausgebildet werden die Predigerinnen und Prediger durch Radio DRS und die beiden kirchlichen Mediendienste.
Der wöchentliche Rhythmus wird ungefähr monatlich unterbrochen durch eine Gottesdienst-Übertragung aus einer Kirchgemeinde oder Pfarrei.