Liegenschaft Ochsen



Der Gasthof “zum Ochsen“ wurde am 23. März 1672 gekauft. 2009/10 wurde das  Gebäude durch eine aufwändige Gesamtrenovation zur Liegenschaft Ochsen umgestaltet mit einem Gasthaus im Parterre und Mieträumen im ersten und zweiten Stock. Die Einweihung fand am 17. April 2010 statt. Die Liegenschaft Ochsen ist Eigentum der Pfarrei.